logo
Nachhaltiger geht’s nicht: Stricken mit Recycling-Wolle

Nachhaltiger geht’s nicht: Stricken mit Recycling-Wolle

Warum und wie wir 20.000 Kleidungsstücke recyceln
Heute möchte ich euch kurz eine Sache erzählen, die mich selbst erstaunt hat: Ich habe mir gestern mal den Spaß gemacht auszurechnen, wie vielen Kleidungsstücken wir mit unseren Recycling-Garnen neues Leben eingehaucht haben. Ich bin auf sage und schreibe ungefähr 4200 Wollpullover, rund 4000 Baumwollshirts und fast 5000 Jeans gekommen, die für die erste Lieferung unserer Kremke Soul Wool Garne Reborn Wool, Karma Cotton und Reborn Denim recycelt worden sind. Und Nachbestellungen folgen auch bald, dann kommen wir dieses Jahr noch auf rund 20.000 recycelte Kleidungsstücke insgesamt. Das freut mich riesig, denn zum Thema Nachhaltigkeit gehört für mich Recycling unbedingt dazu.

Kremke-Soul-Wool-Recycling-GarneUnsere Kremke Soul Wool Recycling-Garne, v.l.n.r.: Reborn Wool, Reborn Denim uni, Reborn Denim colori, Karma Cotton, Eco Cashmere

Kennt ihr überhaupt schon unsere Recycling-Garne?
Wir haben drei Garne, die aus gebrauchten Textilien recycelt werden. Solche Garne nennt man Post-Human Fibers und das sind bei uns Reborn Wool, Reborn Denim uni und Reborn Denim colori. Am Beispiel von der Reborn Wool möchte ich kurz erklären, wie das Ganze abläuft.

Reborn-Wool-Fabrik-IndienIn einer indischen Fabrik werden die Textilien sortiert, von Reißverschlüssen u.ä. bereinigt, geschreddert und zu einem neuen Garn versponnen.

Der Herstellungsprozess von Reborn Wool aus recycelten Textilien
Zuerst werden die eingehenden Textilien nach ihrem Wollanteil sortiert. Kleidungsstücke mit einem Anteil von mindestens 60% Wolle werden in die Produktionslinie übernommen. Dabei spielt der genaue Anteil erst einmal keine Rolle. Das können dann sowohl Stücke aus reiner Wolle sein oder auch verschiedene Mischungen zum Beispiel 70% Wolle, 30% Polyester usw. Als nächstes werden diese Woll-Kleidungsstücke nach Farben sortiert. Welche Farbe in welchen Mengen herauskommt, ist je nach Saison unterschiedlich, deshalb kann ich auch immer nicht so genau sagen, welche Farbe wie lange im Sortiment sein kann. Dann werden die Kleidungsstücke geschreddert und es wird ca. 10 - 15% recyceltes Polyester aus PET-Flaschen hinzugefügt. Diese Beimischung ist notwendig, weil recycelte Fasern sehr kurz und damit nicht sehr reißfest und ein bisschen unregelmäßig sind. Das Polyester sorgt für einen glatten, stabilen Faden.

Reborn Wool hat eine recht kompakte Fadenstruktur und ist deshalb perfekt zum Stricken von plastischen Mustern geeignet – sowohl für Pullover und Jacken als auch für Decken und Kissen. Hier habe ich mal eine Decke aus Reborn Wool gestrickt. Es fühlt sich wie reine Wolle an und einige der Farben weisen einen leichten Tweed-Effekt auf, was sehr natürlich aussieht. Hier gibt's die Anleitung zur Reborn Wool Triangle Blanket.
Reborn-Wool-Hundedecke.
Reborn Denim – ein Garn aus recycelter Jeans
Unsere Reborn Denim uni und Reborn Denim colori von Kremke Soul Wool wird ganz ähnlich produziert wie die Reborn Wool, nur dass hier die begrenzte Farbpalette durch die Beimischung von 10% Premium Baumwolle erweitert wird. Das Garn enthält also 85% recycelte Jeans, 10% Baumwolle und 5% sonstige Fasern – das sind Etiketten, Nähgarn und Applikationen. Hier sorgt die Premium Baumwolle für die notwendige Stabilität.
Reborn-Denim-Herstellung
Sommerpulli-Karma-Cotton-Kremke-Soul-Wool-4
Aus recycelter Baumwolle und PET-Flaschen wird Karma Cotton
Die Kremke Soul Wool Karma Cotton wird nicht aus getragenen Kleidungsstücken recycelt, sondern aus Garnresten und Stoffen, die nicht für Kleidungsstücke verwendet wurden. Genau wie bei der Reborn Wool werden zu den 70% recycelten Baumwollfasern 30% recycelte PET-Flaschen (rPET) hinzugegeben. Karma Cotton verstrickt sich wie ein schönes, weiches reines Baumwollgarn, ist pflegeleicht und somit nicht nur für Tops und Pullover für Erwachsene geeignet, sondern ideal auch zum Stricken von Baby- und Kinderkleidung oder Decken. Auf dem Foto sieht man einen schlichten Sommerpullover aus dem recycelten Baumwollgarn. Hier gibt's das Strickset zum Karma Cotton Sommerpulli, inklusive kostenloser Anleitung.
Und was sagt PETA dazu?
In einem Beitrag über vegane Wolle vom Tierschutzverein PETA heißt es zu diesem Thema: "Kunststoffe wie Polyester oder Polyacryl werden chemisch hergestellt und können unterschiedlichste Stoffarten nachahmen. [...] Trotz des Grundstoffes Erdöl schneidet die Produktion vieler Kunststoffe auf ökologischen Vergleichsportalen wie dem Higg Index besser ab als Wolle. Dies liegt daran, dass die für die Produktion von Wolle erforderliche intensive Tierzucht Umweltprobleme verursacht. So führt der weit verbreitete Einsatz hochgiftiger Chemiebäder in der konventionellen Tierzucht unter anderem zur Verschmutzung von Gewässern. Eine ökologisch sinnvollere Alternative stellen recycelte Kunststoffe dar, zum Beispiel rPET (recyceltes Polyethylene Terephthalate). rPET weist einen um fast 90 Prozent geringen CO2-Fußabdruck als etwa Nylon und einen 75 Prozent niedrigeren CO2-Fußabdruck als neues Polyester auf. Zudem verursacht es sogar 50 Prozent weniger Emissionen als Bio-Baumwolle."
Eco Cashmere – ein Mix aus recyceltem und Premium Kaschmir
Auch unsere Kremke Soul Wool Eco Cashmere wird aus Pre-Consumer Fasern hergestellt, nämlich zu 50% aus recycelten Kaschmirresten, die in derselben Spinnerei anfallen, von der wir Eco Cashmere beziehen. Die anderen 50% sind Premium, also nicht recyceltes Kaschmir. So hat man ein bezahlbares, reines Kaschmirgarn, das nicht pillt und megaweich und leicht ist. Hinterm Stein hat diesen wunderbaren Pullover StepUp mit Eco Cashmere designt. Das Strickset zum Pullover StepUp gibt es bei uns im Shop.
StepUp-by-hinterm-stein-Eco-Cashmere


Tja, das war es erst einmal für heute. Ich würde mich freuen, wenn Ihr uns helft, auch im nächsten Jahr 20.000 Kleidungsstücke vor der Müllhalde zu bewahren und für euer nächstes Strickprojekt einfach mal eines unserer mit Liebe entwickelten Recycling-Garne ausprobiert. Hier geht‘s direkt zur Kategorie Recycling-Garn. Ach ja: Die Garne sind übrigens erstaunlich preiswert.

Wenn du auf dem Laufenden bleiben möchtest und zukünftig keine Rabatt-Aktion und Garn-Neuheit verpassen willst, abonniere am besten unseren Soul Wool Newsletter. Als kleines Willkommensgeschenk schicken wir dir nach der Anmeldung eine Gratisanleitung.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .


Bis bald!
Eure Britta the Knitta