logo
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen winter garden test (dark bordeaux)
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen winter garden test (dark bordeaux)

Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen winter garden test (dark bordeaux)
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen enter the green area (green)
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen don't tell your secret wish (blueish green)
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen come se yaka? (bordeaux)
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen shade shifter (king blue)
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen dear valley spice (orange)
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen stones on the beach (grey)
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen no stars this evening (black)
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen a shadow in the light (dark green)
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen turn on the montain lights (navy)
Nomadnoos High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen Leonardo Models (dark purple)

High Mountain Yak 2-ply light fingering handgesponnen

Nomadnoos

Best.-Nr. 012068003-0306
Lagerbestand: 21
Sofort versandfertig, Lieferfrist 2-4 Werktage
30,00 €
(€ 600,00/1kg)

Produktdetails

  • Material: 100% Yak
  • Lauflänge: 355m/50g
  • Nadelstärke: 3 mm
  • Maschenprobe: 26 = 10 cm
  • Verbrauch für einen Damenpullover Gr. 38 ca.: 300g
  • Pflegehinweise: Hand wash only

    Attention: Variations in weight (+/- 5%) and metrage (+/- 8%) are possible, due to the fact that all skeins are spun by hand.
Dieses Hochgebirgs-Yak-Garn wird nachhaltig bezogen von mongolischen Yaks, die auf 1500 m Höhe leben und dadurch eine Faser für sehr warmes und unglaublich weiches Garn liefern. Diese Faser ist im Winter die Unterwolle des Yaks, „Kullu“ genannt, und wenn sie nicht von Hand ausgekämmt wird, fällt sie im Frühling auf natürliche Weise aus. Die Faserstärke ist ähnlich wie bei Kaschmir, was dem Garn die unglaubliche Weichheit verleiht.

Nomadische Hirten, die die Tiere betreuen, wählen die feinsten Fasern aus, die gewaschen und kardiert werden, bevor sie von in Nepal von qualifizierten Spinner:innen in Heimarbeit handgesponnen werden. Wirf einfach einen Blick auf das quadratische Etikett, wenn du das Garn erhältst, um zu sehen, wer es gesponnen hat.

Unsere Garne werden von qualifizierten Färbern mit ZDHC-Färbefarben von Hand gefärbt.

Videos

Dazu passt

0 Kundenmeinungen

0,00 Sterne

Ihre Bewertung

Vergeben Sie bitte Sterne, um das Produkt zu bewerten
1 - schlecht, 5 - sehr gut

Bitte geben Sie eine Bewertung ab
Bitte fülle dieses Feld aus.
Bitte fülle dieses Feld aus.
Bitte geben Sie eine Bewertung ab
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (*) aus!